Zum Kurs anmelden
Songs für Nylon- & Steelstring Gitarre
08.06.2019 - 15.06.2019


Kosho

Michael Koschorreck alias Kosho spielt seit 45 Jahren Gitarre für sich und genauso gerne mit André Heller, Wallis Bird, Les McCann, Joo Kraus, MINE, Queen Esther Marrow, Xavier Naidoo, Cae Gauntt, Wolfgang Haffner, Zelia Fonseca, Edo Zanki, Nena u.v.m., zu hören auf über 140 CD-Produktionen.

Als Singer/Songwriter veröffentlichte er bisher drei Solo-Alben und ist seit 1999 Mitglied der mit dem „Echo“ und „Comet“ ausgezeichneten „Söhne Mannheims“.
Zusammen mit dem Münchner Konzertgitarristen Augustin Wiedemann und dem Hammond-Trio „Cobody“ erkundet er musikalische Grenzbereiche zwischen Dowland und downbeat.

Seine Erfahrungen gibt Kosho weiter als Dozent an der Popakademie Baden- Württemberg, der Bundesakademie in Trossingen und bei Workshops im In- und Ausland.

(Fotos v.Torsten Redler l. & Thorsten Dirr r.)

Songs für Nylon- & Steelstring Gitarre

"Die Gitarre und (d)ein Song
Liedbegleitung und Songwriting für Nylon- & Steelstring Gitarre"

Ganz gleich, ob du Songs auf der Gitarre nachspielst und dafür deine Spieltechnik verfeinern oder neue Arrangements finden willst, ob du deine eigenen Lieder schreibst oder bisher nur davon geträumt hast - in diesem Workshop findest du neue Möglichkeiten, deine Vorstellungen in Sound & Groove zu verwandeln.

Ein bestimmtes Spielniveau wird nicht vorausgesetzt - nur die Offenheit für Neues ist gefragt und wird im Laufe der Workshopwoche je nach Lust & Laune zu frischen Songs und interessanten Arrangements führen.

Wie das bewerkstelligt werden kann, darüber berichtet Kosho aus der eigenen Werkstatt, mit greifbaren Beispielen aus seinem Solo-Repertoire und neu arrangierten Songperlen.

Die Teilnehmer werden darüber hinaus angeleitet, alleine und natürlich auch im Team selbst auf die Suche zu gehen.

Themenbereiche beinhalten:
Atem, Stimme, Haltung und Puls/ Timing und Groove/ Gitarrenbody-Percussion/ Navigation auf dem Griffbrett/ Reharmonisation, jazzy chords und ambient vibes
Open Tunings zum Komponieren leicht gemacht
und vieles mehr von dem, was die Teilnehmer/innen aktuell interessiert.

Geplant ist ,zusammen mit der Sängerin Katja Ohde ein Workshop Special zum Thema „Arrangieren und Performen im Duo“.
Katja plant ausserdem jeden Spätnachmittag eine Yogaeinheit für alle Teilnehmer/innen beider Workshops und ihrer Begleiter/innen.

Auf individuelle Wünsche der Teilnehmer wird selbstverständlich eingegangen. Der Spaß an der Musik steht auch hier absolut im Vordergrund.

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden