Zum Kurs anmelden
Singen lernen im Urlaub
10.08.2019 - 17.08.2019


Tanja Wirz

Tanja Wirz ist Sängerin und Gitarristin. Ausserdem spielt sie Ukulele, Klarinette und verschiedene Percussionsinstrumente. Ihre Leidenschaft gilt der Musik der 20er- bis 40er-Jahre. Das musikalische Handwerk hat sie grösstenteils autodidaktisch gelernt, aber auch bei verschiedenen Sängerinnen: bei Peggy Chew, Dodo Hug und an der Jazzschule Zürich bei Marianne Racine, Renata Friedrich und Jay Clayton. Sie bringt vielfältige Erfahrung aus dem Musik- und Theaterbereich mit, hat in zahlreichen Bands mitgewirkt und jahrelang einen a cappella-Chor geleitet und die Musik dafür arrangiert. Seit sechs Jahren spielt sie zusammen mit Rainer Wöffler im Duo „The Red Hot Serenaders“ 80 bis 100 Gigs im Jahr. Ausserdem arbeitet sie als freie Journalistin für Musik- und andere Magazine und ist Jurymitglied der Swiss Blues Challenge.

Singen lernen im Urlaub

Blues, Jazz und Gospel sind die Stilrichtungen, die in diesem Gesangsworkshop im Zentrum stehen. Nach einer täglichen Aufwärm- und Einsing-Session, bei der auch die Grundlagen einer guten Gesangs- und Atemtechnik konkret gezeigt werden, machen wir anhand von eingängigen Liedern gemeinsam Musik mit der Stimme! Dabei werden verschiedene Formen von Mehrstimmigkeit und Improvisation und auch der Einsatz von Rhythmusinstrumenten ausprobiert.

 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der individuellen Gestaltung von Songs: Ausdruckmöglichkeiten, Phrasierung, singen zu einem Begleitinstrument. Es besteht die Möglichkeit, einen Song mitzubringen,um dazu gezielt Feedback zu erhalten. Wer das möchte, bitte Text und wenn möglich Noten oder zumindest die Akkordfolge mitbringen.


Der Gesangskurs ist offen für alle, vom Sing-Anfänger bis zu fortgeschrittenen Sängern, es wird individuell auf die Teilnehmenden eingegangen. Dieser Workshop eignet sich auch für jene, die sich gerne selber auf der Gitarre oder Ukulele begleiten möchten (Instrumente bitte mitbringen!). Parallel dazu ist Rainer Wöfflers Bluesgitarrenkurs geplant, und es ist möglich, auch da mal etwas reinzuschnuppern. Ein wichtiger Teil des Workshops findet ohnehin abends an den gemeinsamen Jamsessions statt, wenn das Gelernte in lockerer Atmosphäre gleich zusammen ausprobiert werden kann.

 

 

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden